Frühstück mit Patenkindern
avatar

Am letzten Donnerstag vor den Herbstferien haben die Kinder der 4b für ihre Patenkinder aus der 1b einen leckeren Kartoffelaufstrich zubereitet. Nach getaner Arbeit ließen sich die Kinder die Brote an nett gedeckten Tischen gemeinsam schmecken. Als Dankeschön hat jedes Patenkind eine individuelle Karte gemalt.

Klassenfeste der ersten Schuljahre
avatar

Bei strahlendem Sonnenschein und herrlich warmen Temperaturen haben sich Kinder, Eltern und Lehrerinnen auf dem Waldspielplatz getroffen und einen schönen Sonntagnachmittag zusammen verbracht. Die Kinder hatten Spaß auf Spielgeräten, Kletterseilen oder auch bei kleinen spielplatznahen Entdeckungstouren in den Wald. Mit selbstgebackene Plätzchen, Pfannkuchen, Spezialitäten aus dem Heimatland und natürlich Süßigkeiten konnten sich alle zwischendurch stärken. Selbstverständlich fehlten bei dem sommerlichen Wetter auch die Erfrischungsgetränke nicht.

 

 

Marktbesuch der Klasse 2a
avatar

Was ist eigentlich ein Markt? Was kann man da kaufen? Und wo kommen die Waren her?
Wo kann man das besser herausfinden, als auf dem Markt selber? Also fuhren die Kinder der Klasse 2a am 15. September mit Frau Senkel nach Ratingen auf den Wochenmarkt und erkundeten ihn. Natürlich wurde auch eingekauft für ein gesundes Frühstück am nächsten Morgen.

Klassenfest der 2a
avatar

Am 15.09. feierte die Klasse 2a bei wunderschönem Wetter ein „Willkommen in der zweiten Klasse“-Fest auf dem Schulhof. Es gab ein tolles Grillbuffet und anschließend viele gemeinsame Spiele auf dem Schulhof. Es hat so viel Spaß gemacht, dass keiner Zeit hatte, viele Fotos zu machen.

Ein ganz normaler Tag
avatar

Im letzten Schuljahr wurden unsere Schüler durch die Weik-Stiftung sensibilisiert, wie es ist, wenn Menschen mit einem Handicap leben. Der Tag begann gemeinsam mit dem Lied der “Blaukarierten”, das von den Unterschieden der Menschen erzählt. Anschließend fuhren sie mit verbundenen Augen auf dem Radtandem mit, lernten als „Beinamputierte“ mit Gehhilfen umzugehen, fuhren mit dem Rollstuhl, liefen und kletterten als „Übergewichtige“ mit Gewichtswesten und -manschetten, schrieben und banden als “Armamputierte” Knoten mit den Füßen und bewegten sich als „Blinde“ mit dem Blindenstock vorwärts. Sie wurden mit dem Gehörlosenalphabet bekannt gemacht und konnten erfragen, wie sich blinde Menschen mit vielen Hilfen im Alltag zurechtfinden. Am Ende des ereignisreichen Vormittages waren alle Kinder und fleißigen Helfer erschöpft, aber auch um viele “Erfahrungen” reicher: “Jeder von uns ist anders, hat unterschiedliche Stärken und Schwächen, aber trotzdem ist jeder ganz normal.”

Jeki-Konzert der Klassen 2-4
avatar

Am 25.5.2016 hieß es wieder „Bühne frei“ für alle Kinder der Paul-Maar-Schule, die im Rahmen des Jeki-Projektes am Instrumentalunterricht der Städtischen Musikschule teilnehmen. Zu hören gab es Klänge von Gitarren, Geigen, Blockflöten, einem Horn und erstmals von einer Trompete. Die Kinder trugen die Stücke sowohl einzeln, als auch in Kleingruppen vor. Zum Abschluss spielte das „Jeki-Orchester“ drei gemeinsame Stücke. Die Kinder freuten sich über den kräftigen Applaus.
Wir würden uns freuen, wenn unsere jungen Musiker ihr Talent auch zukünftig an der Städtischen Musikschule Ratingen weiterentwickeln.

Sportfest 2016
avatar

Auch in diesem Schuljahr hieß es wieder für die Kinder unserer Schule beim Werfen, Springen und Laufen alles zu geben! Zwischendurch konnten die Kinder an Spielestationen Kräfte neu auftanken oder längere Wartezeiten an den Stationen der Pflichtdisziplinen überbrücken. Auch für Trink- und Esspausen war genügend Zeit und das tolle Wetter lud dazu ein, sich einfach mal auf den Rasen zu legen und gemeinsam zu lachen und zu verschnaufen. Zum Schluss wurden noch einmal die letzten Laufkräfte mobilisiert um gegen die Parallelklasse im Staffellauf zu gewinnen.

Ein herzliches Dankeschön den zahlreichen Eltern, die uns so tatkräftig unterstützt haben!